XMAS Banner 2018

 

Tolle Stimmung beim Sommerfest

 

sommerfest_11_intro.jpg Nach dem letztes Jahr unser Sommerfest buchstäblich ins Wasser gefallen ist, haben wir uns dieses Jahr gedacht: Machen wir es doch gleich im Zeichen des Wassersports. Nach drei Saisons im Schwanheimer Waldspielpark fand am 3. Juli das Fest wieder in der City statt – direkt am Main, auf dem Gelände unseres Kooperationspartners, dem Frauen-Ruderverein Freiweg.



Gutes Wetter – klasse Location


sommerfest11_multi1.jpg

 

Das Freiweg-Gelände bietet eine ausreichende Grünfläche mit sonnigen und schattigen Bereichen, einen Bootssteg, eine Grillhütte, sowie ein großes Vereinshaus, welches auch bei Regen vielen Gästen Platz geboten hätte. Zum Glück war es dieses Jahr heiter bis wolkig und es blieb trocken! An der Uferwiese konnte zwar kein Volleyballnetz gespannt werden, stattdessen gab es die Möglichkeit Tischtennis zu spielen, sich auf Ruderergometern auszutoben und an Bootshausführungen teilzunehmen.

Was wurde sonst noch geboten? Für das leibliche Wohl haben die fleißigen Helfer am Grill gesorgt und gegen den Durst gab es natürlich auch einen Getränkestand. Kaffee und Kuchen bekam man im Vereins-Café "Freiweg".

 

 

Flotte Matrosen – fliegende Handtaschen


sommerfest11_multi2.jpg









Unsere Segler hatten sich etwas ganz besonderes einfallen lassen: Jeder, der sich vorher angemeldet hatte und vom anderen Ufer war, wurde mit einem Motorboot abgeholt und auf die Mainseite des Festes gebracht. Es war auch möglich spontan, sofern es noch freie Plätze gab, ein Schnupper-Törn zu machen. Hier konnten einige die frische Brise auf dem Main genießen. Einen ganz herzlichen Dank an die Segelabteilung!

Der traditionelle Handtaschenweitwurf durfte natürlich auch nicht fehlen. Da wir aber weder Querschläger aus dem Main fischen, noch die Passanten hinter der Hecke auf der Mainfeldstraße abschießen wollten, haben wir uns für einen Handtaschenzielwurf entschieden. Dabei galt es einen Turm von leeren Jubisecco-Dosen umzuwerfen. Zu gewinnen gab es dann eine davon, natürlich gut gekühllt und voll gefüllt.

Insgesamt war es ein gelungenes Fest. Leider musste es bereits um 18 Uhr enden, da sich nicht genügend Helfer gefunden haben und somit die letzte Schicht von 18 bis 20 Uhr nicht belegt werden konnte.

Viele alte Hasen trauern immer noch den schönen, großen Sommerfesten im Grüneburgpark nach. Ja, da gab es schöne Zeiten. Aber leider hat die Stadt Frankfurt eine neue Grünanlagensatzung, in der genau beschrieben steht, was man alles nicht darf, nämlich all das, was wir auf dem Fest geboten haben. Somit haben wir mit dem Gelände des Rudervereins einen sehr guten Ersatz gefunden.

 

Fotogalerie HIER | Video HIER

Fotos: Gab-Magazin | Wango Deligiannis

 








loader

Anstehende Termine

Jun
28

28.06.2018 18:00 - 21:00

Jul
4

04.07.2018 19:30 - 22:00

Jul
5

05.07.2018 18:00 - 21:00

Jul
12

12.07.2018 18:00 - 21:00

Jul
18

18.07.2018 19:30 - 22:00

FVV Newsletter




Empfange HTML?
catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Go to top