XMAS Banner 2018

 

 

FVV Badminton wieder im offiziellen Ligaspielbetrieb

Badminton H

Nach einjähriger Pause kehrte der FVV als größter LGBT Verein Hessens mit seiner Badmintonmannschaft zum Start der Saison 2018/2019 gutgelaunt und hochmotiviert zurück in den offiziellen Hessischen Ligaspielbetrieb des Badmintonverbandes.

Nach einem nervösen Beginn hat sich sich der FVV jetzt nach vier Spieltagen gut in der Tabellenmitte platziert. Dabei zeigt sich die Mannschaft besonders heimspielstark: Die beiden Spiele in eigener Halle gegen die TG Groß-Karben 1891 den vormals Tabellenersten - und die TSV Walluf wurden souverän mit jeweils 6:1 gewonnen.

Dabei gehört einzig Routinier Arnim als Teamkapitän noch dem Kader an, ansonsten wurde die Mannschaft komplett neu aufgebaut und mit einem Durchschnittsalter von knapp über 30 Jahren auch deutlich verjüngt. Das war auch der Grund warum in dieser Saison noch nicht der Schritt in die Bezirksliga gewagt wurde, sondern mit einer Meldung in der verbandseigenen Hessischen Hobbyliga ein Testlauf für das FVV Team vorgeschaltet wurde.

In dieser Spielklasse werden die teilnehmenden Mannschaften in vier Ligen aufgeteilt (Hessen Nord, Ost, West, Süd). Die Hinrunde startete im September und wird noch bis Dezember ausgespielt, während die Rückrunde dann bis April dauern wird. Am Ende der Saison spielen jeweils die ersten beiden der vier Hessenligen ein Finalturnier um die Hessenmeisterschaft.

 

       Badminton Q

 

 

 

 

 

FVV Newsletter




Empfange HTML?
catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Go to top