XMAS Banner 2018

RudernRudern

Wann findet das Training statt?

Rudern ist unterteilt in einen Sommer- und einen Wintertrainingsplan. Da unsere Boote nicht beleuchtet sind, können wir nur bei Tageslicht aufs Wasser. Mit unserem Kooperationspartner, dem Frauenruderverein Freiweg e.V., werden folgende Trainingstermine angeboten: 

Im Sommer (Ende März bis Anfang Oktober)

Montag: 18.30 Uhr Rennrudern nur für Fortgeschrittene
– Dienstag: 18.15 Uhr Rennrudern nur für Fortgeschrittene
– Mittwoch: 18.30 Uhr Rudern für alle (Techniktraining)
– Donnerstag: 18.30 Uhr Rudern für alle
– Samstag: 14.00 Uhr Rudern für alle
– Sonntag: 10.30 Uhr Rudern für alle

Im Winter (Anfang Oktober bis Ende März)

– Samstag: 14.00 Uhr Rudern für alle
– Sonntag: 10.30 Uhr Rudern für alle

Sehr weit fortgeschrittene Ruderer können in die Trainingsgruppe von Freiweg aufgenommen werden und haben dann die Möglichkeit, nach individueller Verabredung aufs Wasser zu gehen.

    

Wo wird trainiert?

Rudertraining:
Frauenruderverein Freiweg e.V., Mainfeldstr.35, 60528 Frankfurt-Niederrad


Muss ich regelmäßig ins Training kommen? 

Regelmäßiges Training ist nicht erforderlich, jedoch von Vorteil. Rudern ist vor allem eine Frage der Technik. Daher ist es (vor allem auch am Anfang) empfehlenswert, mindestens einmal pro Woche zum Training zu kommen, um die Bewegungsabläufe zu erlernen bzw. zu vertiefen.

Wer kann mitmachen?

Jeder, der Interesse an einer Teamsportart hat (Individualismus funktioniert nur im Einer).  Zwingende Voraussetzung ist ein erfolgreich absolvierter Fahrtenschwimmer-Kurs (oder ein moderneres Äquivalent, das belegt, dass man sich mindestens 300 Meter in fließendem Gewässer bewegen kann).

Rudern lernen:
Rudern lernen kann man in einem der "Crash-Kurse" bei Freiweg, die ca. fünf Mal im Jahr (zwischen April und August) stattfinden. Die Crash-Kurse dauern jeweils ein Wochenende (Samstag und Sonntag von 10 – ca. 15 Uhr); es werden die Grundlagen des Ruderns vermittelt. Danach kann man an den offenen Trainingsterminen (bevorzugt am Mittwoch, dem ausgewiesenen "Technik-Termin") teilnehmen. Mitgliedschaft in der FVV-Ruderabteilung ist nach drei Probetrainings erforderlich.

Wer Interesse am Rudern hat (mit oder ohne Vorkenntnisse) – bitte Kontakt mit unserem Abteilungsleiter aufnehmen.

Was muss ich mitbringen? 

Gute Laune, Teamgeist, etwas zum Trinken und Sportkleidung (Sportschuhe mit nicht zu breiten Absätzen; Oberbekleidung sollte eher eng am Körper anliegen und vorne keine Taschen haben, damit man nicht mit den Skulls hängen bleibt; es eignet sich z.B. Rad- oder Laufsportbekleidung).

  

Trainingsstunden

In den Trainingsstunden geht es um die Rudertechnik, also den Bewegungsablauf im Boot (der ein bisschen komplizierter ist, als es aussieht), um die Synchronisation der Ruderer/innen und auch um die Kommandos an Land und auf dem Wasser. Natürlich wird auch Kondition trainiert.

Entstehen für die Mitglieder weitere Kosten außer dem Mitgliedsbeitrag?

Außer dem für Mitglieder der Abteilung Rudern "erhöhten Mitgliedsbeitrag" von 20,– € pro Monat fallen keine weiteren Kosten an. Zusätzlich muss jedes Mitglied der Ruderabteilung zehn Arbeitsstunden pro Jahr bei Freiweg leisten (z.B. Reinigungs- oder Bootshausdienste); wer das nicht möchte, zahlt 100,– € in die Vereinskasse von Freiweg. Der Kooperationsvertrag mit Freiweg läuft unbefristet; der Beitrag kann sich aber trotzdem verändern. Die Mitgliedschaft in der Ruderabteilung kann – wie die Mitgliedschaft im FVV allgemein – zum 30.6. oder 31.12. mit einer Frist von vier Wochen gekündigt werden.

  

Fahrt Ihr manchmal auch auf Turniere oder Workshops?

Es werden Ruderwanderfahrten angeboten; fortgeschrittene Ruderer können an Regatten teilnehmen. Vereinsintern werden über die Trainingstermine hinaus ein Steuerlehrgang und ein Sicherheitsseminar angeboten. (Der Main ist eine Wasserstraße, die von vielen "Verkehrsteilnehmern" genutzt wird, u. a. auch von der Berufsschifffahrt.)

  

Kontakt 

Abteilungsleiter: Matthias
Tel.: +49 (0) 177 624 57 80
E-Mail: rudern@fvv.org

FVV Newsletter




Empfange HTML?
catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Go to top